Auch in diesem Jahr finden keine Hallenstadtmeisterschaften für die Senioren, Damen und Alt-Herren statt. Da diese Wettkämpfe erfahrungsgemäß zahlreiche Besucher anziehen, entschieden sich die Verantwortlichen im Hinblick auf die steigenden Corona-Infektionszahlen für die Absage.

Die Entscheidung, ob die Austragung der Turniere für die Jugendmannschaften stattfinden und verantwortet werden kann, soll Ende November getroffen werden.