In der Saison 2012/13 spielte der RSV erstmals in seiner Vereinsgeschichte in der Landesliga, die er allerdings nach einer Spielzeit bereits wieder verlassen musste.

Nachdem sich der außerordentliche Verbandstag am 24. Juni für den Saisonabbruch im gesamten Fußballverband Niederrhein aussprach steht fest, dass der RSV Praest aufsteigt und somit in der kommenden Spielzeit erneut in der Landesliga antreten wird. Am vergangenen Freitag durfte sich die Truppe gemeinsam in kleinem Rahmen, natürlich unter Berücksichtigung der derzeitigen Auflagen, über den Aufstieg freuen.

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft und das Trainerteam um Roland Kock!


Ebenfalls gratuliert der RSV seinen Nachbarvereinen Fortuna Millingen (1.Herren – Bezirksliga) und SV Haldern (Herren I – Bezirksliga, Herren II – Kreisliga B, sowie Frauen I – Landesliga) zum Aufstieg!