An einer gemeinsamen Spendenaktion aller Emmericher Senioren-Teams beteiligten sich auch unsere Erste, Zweite und Frauenmannschaft.

Die Summe von fast 1.500 € ging je zur Hälfte an pro homine, einem regionalen Verbund von Krankenhäusern und Senioreneinrichtungen (dem u.a. das Emmericher St. Willibrord-Spital angehört) sowie der Organisation Friedensdorf, die Hilfe leistet für Kinder aus Kriegs- & Krisengebieten.


Eine tolle Aktion in diesen schweren Tagen.
Danke an die Organisatoren und vor allem an alle
die sich an der Aktion beteiligt haben!


Bild-Quelle: NRZ.de