Zunächst bedankt der RSV sich bei allen beteiligten Sportlern, Funktionären, Schiedsrichtern und Zuschauern für die fairen und spannenden Wettkämpfe!


1. Mannschaften
Vorrunde:
Während der Vorrunde wurden in Gruppe A die beiden Bezirksligisten ihrer Favoritenrolle gerecht und besiegten B-Liga-Absteiger Fortuna Elten, der lediglich mit acht Spielern antrat, sehr deutlich. Im Eröffnungsspiel setzte sich zuvor der RSV gegen Vrasselt durch und stand somit als Gruppensieger im Halbfinale. In Gruppe B trafen die drei derzeitigen Emmericher B-Ligisten VfB Rheingold, DJK Hüthum und Eintracht aufeinander. Am Ende standen jedem Team ein Sieg und eine Niederlage zu Buche, so dass das Torverhältnis die Platzierungen entschied: 1. DJK Hüthum-Borghees, 2. VfB Rheingold Emmerich, 3. Eintracht Emmerich.
Finalrunde: Somit trafen im ersten Halbfinale Praest und Rheingold aufeinander, wo sich der RSV am Ende mit 2:3 geschlagen geben musste. Im zweiten Spiel siegte der SV Vrasselt deutlich gegen die DJK Hüthum-Borghees.
Das Spiel um Platz 3 zwischen Praest und Hüthum endete 13:3 für den RSV. Im anschließenden Finale bewies der VfB trotz zwischenzeitlich deutlichem Rückstand zwar Kampfgeist, musste sich am Ende jedoch mit 6:4 gegen den SV Vrasselt geschlagen geben.

Damit kam es zu folgenden Platzierungen:
1. SV Vrasselt
2. VfB Rheingold
3. RSV Praest
4. DJK Hüthum-Borghees
5. Eintracht Emmerich
6. Fortuna Elten

Auch in diesem Jahr wurden drei Sonderauszeichnungen vergeben: Den schnellsten Treffer während der Vorrunde erzielte Alexander Dromann (Eintracht Emmerich) nach 48 Sekunden, zum besten „Torwart des Turniers“ wurde Hans-Jürgen Christ (DJK Hüthum-Borghees) ausgezeichnet und die Torjägerkanone sicherte sich Marvin Müller (RSV Praest) mit 10 Treffern.
Herzlichen Glückwunsch an den neuen Stadtmeister aus dem Nachbardorf und an die drei geehrten Sportler.


MEDAILLENSPIEGEL 2019

med-gold
med-silber
med-bronze
Teilnahmen (11 Wettbewerbe)
SV Emmerich-Vrasselt
4
1
4
( 12 )
VfB Rheingold-Emmerich (inkl. JSG E'rich)
2
5
3
( 17 )
DJK Hüthum-Borghees
2
0
0
( 4 )
Eintracht Emmerich (inkl. JSG E'rich)
1
3
3
( 17 )
FC Fortuna Elten
1
1
0
( 7 )
RSV Praest
0
1
1
( 4 )

Die Wettbewerbe der F-Junioren und Bambinis wurden im Faiplay-Modus ausgetragen. Zudem ist bei der Bewertung des Medaillenspiegels zu beachten, dass nicht alle Emmericher Vereine in jedem Wettbewerb eine Mannschaft stellen können. Außerdem treten teilweise Vereine bzw. Spielgemeinschaften mit mehreren Teams in einem Wettbewerb an.


TITELTRÄGER 2019 (Vize-Stadtmeister)

Bambini | Fair-Play-Modus, ohne Ergebnisse
F-Jugend | Fair-Play-Modus, ohne Ergebnisse
E2-Jugend | FC Fortuna Elten (JSG Emmerich II)
E1-Jugend | DJK Hüthum-Borghees (SV Emmerich-Vrasselt I)
D-Jugend | JSG Emmerich I (SV Emmerich-Vrasselt)
C-Jugend | SV Emmerich-Vrasselt I (FC Fortuna Elten)
B-Jugend | SV Emmerich-Vrasselt I (JSG Emmerich)
A-Jugend | SV Emmerich-Vrasselt I (JSG Emmerich)
Alt-Herren | DJK Hüthum-Borghees (VfB Rheingold Emmerich)
2.Herren | VfB Rheingold Emmerich (RSV Praest)
1.Herren | SV Emmerich-Vrasselt I (VfB Rheingold Emmerich)


Quelle Titelbild: VfB Rheingold Express (Facebook-Seite) | E. Wins