Ab der kommenden Saison wird die verbleibende Jugendabteilung des RSV die seit sechs Jahren bestehende Jugendspielgemeinschaft mit Bienen (seit ’13/14) und Millingen (seit ’15/16) verlassen und fortan einen neuen Weg einschlagen.


Künf­tig bil­det nur noch der Nach­wuchs aus Mil­lin­gen und Bienen ei­ne Spiel­ge­mein­schaft. Im Em­me­ri­cher Sü­den gibt es ei­nen neu­en Ju­gend­vor­stand.

Bei den Ge­sprä­chen für die Vor­be­rei­tun­gen auf die nächs­te Fuß­ball-Sai­son teil­ten die Pra­es­ter Ver­ant­wort­li­chen mit, dass sie in der nächs­ten Sai­son die Spiel­ge­mein­schaft ver­las­sen wer­den. „Wir wol­len in der kom­men­den Sai­son wie­der ei­ge­ne We­ge ge­hen“, sagt Mi­cha­el Kühn, Vor­sit­zen­der des RSV Pra­est. Ei­nen neu­en Ju­gend­vor­stand im Em­me­ri­cher Sü­den bil­den in­zwi­schen Sab­ri­na Ei­jt, Den­nis Kan­te, In­ga Nakath und so­wie To­bi­as Nakath.
„Un­ser Ziel ist es, dass die Kin­der wie­der di­rekt vor Ort ei­ne Mög­lich­keit ha­ben, Sport im Ver­ein zu trei­ben. Da­bei soll selbst­ver­ständ­lich und für je­des Alter der Spaß und der Team­geist im Vor­der­grund ste­hen. Wir möch­ten mit un­se­rem An­ge­bot zu­nächst Kin­der im Al­ter von drei bis zehn Jah­ren im Be­reich der Bambi­ni und der F-Ju­gend an­spre­chen“, er­klärt der Ju­gend­vor­stand des RSV, der In­ter­es­sen­ten für Fra­gen al­ler Art zur Ver­fü­gung steht. Trai­niert wird auf der Platz­an­la­ge am Bril­lack­weg. Trai­nings­zei­ten für die F-Ju­gend sind diens­tags von 16.30 bis 17.30 Uhr und mitt­wochs von 17.15 bis 18.15 Uhr.


Bei Interesse, offenen Fragen oder sonstigen Anliegen, steht der neue Jugendvorstand gerne zur Verfügung.
eMail: jugendabteilung@rsv-praest.de


Quelle / Kompletter Bericht: fupa.net / RP