Dennis Meiners, Daniel Buscher und Tobias Reichelt werden in der kommenden Saison für das Team von Roland Kock spielen

Bezirksligist RSV Praest hat drei neue Spieler für die kommende Saison verpflichtet. Mit Dennis Meiners und Daniel Buscher kommen zwei davon vom A-Ligisten SV Rees, während Tobias Reichelt aktuell noch für die A-Jugend des Liga-Konkurrenten aufläuft.


von links: Daniel Buscher, Dennis Meiners, Tobias Reichelt

Torhüter Dennis Meiners ist dabei ein Rückkehrer, der den Druck auf seine Mitbewerber im Tor erhöhen soll. Daniel Buscher ist Innenverteidiger, der für Kock ebenso eine Chance auf einen Stammplatz haben soll. Dazu kommt mit Reichelt ein lauffreudiger Mittelfeldspieler, der allerdings recht flexibel einsetzbar ist. Damit sind die Planungen für die neue Spielzeit aber keineswegs abgeschlossen, denn der Kader soll breiter aufgestellt werden. Vor allem in der Offensive soll noch etwas passieren, steht Patrick Gottschling doch schon aktuell nicht mehr zur Verfügung. Fast der gesamte aktuelle Kader ist für die neue Spielzeit schon im Wort. Offen ist allerdings, inwieweit Darwin Sangs, Kevin Doos oder auch Michal Szczepinksi, der bereits 40 Jahre alt ist, noch helfen können.


Quellenangabe:
Text & Bilder: Fupa.net